Neuigkeiten

02.03.2016, 08:29 Uhr | Helmar Breuker
CDU geht optimistisch in die Stichwahl
Mit Zuversicht sieht der CDU-Kreisvorstand der Landratswahl am 13. März entgegen. Der Vorsitzende Dr. Roy Kühne gratulierte Dr. Bernd von Garmissen zu einem guten Ergebnis. Im Vergleich zum letzten Mal 2013 ist die CDU diesmal bereits im 1. Wahlgang mit der Mitbewerberin auf Augenhöhe. Damals musste man einen Abstand von über 10 % aufholen, diesmal ist der Abstand wesentlich geringer. Die CDU gratuliert auch dem unterlegenen Kandidaten Richert zu einem achtbaren Ergebnis. Die beiden kommenden Wochen will man jetzt dazu nutzen, die Wähler noch einmal zu mobilisieren. Die Wichtigkeit des Amtes und die realistische Chance auf einen Wechsel nach über 30 Jahren müssen herausgestellt werden. Die geringe Wahlbeteiligung von unter 40 % gibt aus Sicht der Christdemokraten Anlass zur Sorge: Wenn nicht einmal die Hälfte der Menschen zur Wahl geht, sind alle Akteure in der Kommunalpolitik gefragt, woran das liegt. Die Interessen der Menschen in der Region müssen besser durch die Politik aufgenommen und berücksichtigt werden. Wir müssen wieder mehr zuhören, so das Fazit.
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Suche