Neuigkeiten

13.12.2008, 16:34 Uhr | tk
Hegeler: Kreiensen bekommt Unterstützung der Landesregierung
Innenminister Schünemann gewährt Bedarfszuweisung

Northeim/Kreiensen; Der CDU Kreisverband begrüßt die Entscheidung der Kommunalaufsicht des Landes, Kreiensen nach dem Niedersächsischen Finanz Ausgleichs Gesetz (NFAG) eine Bedarfszuweisung in Höhe von 400.000 € zukommen zu lassen. Heiner Hegeler Vorsitzender des CDU Kreisverbandes Northeim: „Gerade eine Gemeinde wie Kreiensen, benötigt die Solidarität der Kommunen und des Landes Niedersachsens in den derzeit schweren Zeiten.“
Heiner Hegeler in Kreiensen
Das Haushaltsfehl im Verwaltungshaushalt betrug in 2007 7.089.891,70 €. Dies ist aus eigener Kraft und mit eigenen Mitteln bis zum Ende der Finanzierungsperiode 2011 nicht abzuarbeiten. „Daher wurde in Kreiensen eine so genannte außergewöhnliche Lage festgestellt“, ergänzt Heiner Hegeler und weiter: „die bereitgestellte Summer verpflichtet aber dazu, die bisherigen Sparbemühungen Kreiensens fortzusetzen.“

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon

Suche