Neuigkeiten

09.06.2018, 16:17 Uhr
Friederike Bremeyer neue CDU-Kreisgeschäftsführerin
Nachdem die CDU-Kreisgeschäftsstelle im April in ihre neuen Räumlichkeiten am Markt 11 in Northeim umgezogen ist, vermeldet der CDU-Kreisverband Northeim auch eine personelle Neubesetzung seiner Geschäftsstelle. Friederike Bremeyer aus Einbeck leitet ab Mai hauptamtlich die Geschäfte des CDU-Kreisverbandes Northeim und ist daneben auch für den CDU-Kreisverband Holzminden in gleicher Funktion tätig. Friederike Bremeyer ist 1989 in Einbeck geboren, wo sie auch das Abitur gemacht hat. Anschließend absolvierte sie eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau. Nach einem Studium der Wirtschaftspädagogik hat sie einige Jahre das Wahlkreisbüro von Dr. Roy Kühne, MdB geleitet

 

Zu ihren Aufgaben zählen die Organisation und Abwicklung des laufenden Geschäftsbetriebes in beiden Verbänden und die  Koordination der Zusammenarbeit der Abgeordneten, Gliederungen, Vereinigungen, Fraktionen sowie Funktionsträger innerhalb der Partei. Frau Bremeyer erledigt die laufende Buchführung und erstellt den Rechenschaftsbericht. Ein weiteres wichtiges Arbeitsgebiet sind die Organisation der Kandidatenaufstellungen bei allen Wahlen und die form- und fristgemäße Einreichung von Wahlvorschlägen. Sie bereitet Veranstaltungen und Wahlkämpfe mit vor und begleitet diese. 

Zudem trägt sie die Verantwortung für die Aktualität der Datenbestände der Kreisverbände und den Datenschutz. Der CDU-Kreisverband Northeim freut sich darüber, nach einer mehrmonatigen Vakanz die Stelle zusammen mit einem Nachbarkreisverband besetzen konnten. Von den sich daraus ergebenen Synergien profitieren langfristig beide Kreisverbände, ist man sich sicher.

Einbeck/Northeim -  

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon